• header01.jpg
  • header02.jpg
  • header03.jpg

Liebe (zukünftige) Veranstalter,


wenn Ihr Euch für eine Veranstaltung mit dem Mölli interessiert, haben wir hier einige wichtige Informationen und organisatorisch-technische Details zusammengestellt. Es gibt eine Werbeunterstützung mit Flyern und Plakaten, es sind technische und organisatorische Gegebenheiten zu berücksichtigen, und es gibt auf dieser Seite einen exklusiven geschlossenen Bereich, der ausschließlich interessierten Veranstaltern zur Verfügung steht. Die Zugangsdaten erhaltet Ihr bei Interesse ausschließlich direkt per Elektromail.


Damit alles reibungslos und geschmeidig verläuft, wäre es schön, wenn Ihr Euch das mal durchlest. Im Vorfeld lässt sich alles klären, am Veranstaltungstag kümmern wir uns dann in erster Linie um das Publikum........

01 Termine
Bitte fragt immer telefonisch, per Mail oder per Formular ab, ob ich am gewünschten Termin frei bin, da ich zB. Firmen- oder Privatveranstaltungen hier nicht rein schreibe, wenn kein öffentlicher Zutritt ist. Bei mir gilt immer: wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Das heißt: existiert ein gültiger Vertrag, kann hinterher der Pabst kommen, und das Doppelte bieten. Das ist dann Wurscht, es Vorrang hat immer der, der zuerst da war.



02 Reklame

plakat

Für Ihre Veranstaltungswerbung können wir Ihnen gern gratis Plakate und Flyer zur Verfügung stellen.

Flyer A 6
Die Flyer erhalten Sie in ausreichender Stückzahl für Ihre Werbung vor Ort. 

Plakate Din B2 , (50 cm x 70 cm)
Diese Plakate erhalten Sie ebenfalls in ausreichender Stückzahl.

Bitte bei der Buchung einfache Bescheid sagen, dann kommt alles per Post.

 

Außerdem steht hier ein Werbepaket für Eure eigene Werbung zur Verfügung. Es enthält:
- Logo druckfähig
- Foto(s) druckfähig
- Pressetext
- Technical Rider

dl sym

 



03 Technisches


rack1

Damit alles richtig schön wird, sollten einige kleinen technischen Fragen im Vorfeld geklärt werden...

Ton und Licht bringe ich in der Regel mit.

TON: 
die kleine Anlage reicht bei Innenräumen bis ca. 90 Zuschauer, außen bis ca. 50 Leute und ist immer im Preis enhalten..

 

Die größere Anlage ist neu und reicht in Innenräumen bis ca. 400 Gäste (z.B. Bierzelte o.ä.), außen ca. 300 Zuhörer. Ich lege Wert auf ein guten und nicht zu lauten Klang. Durch Verwendung aktueller Linienstrahler wird erreicht, dass es vorn nicht zu laut und hinten nicht zu leise ist,

Sollte es noch größer werden, kann der Veranstalter eine angemessene PA-Anlage zur Verfügung stellen oder ich miete etwas zu. 


LICHT:
LED-Basierte und DMX gesteuerte Lichtshow, durchprogrammiert und synchron "auf den Punkt".

 

Auftrittsfläche:
kleine Anlage mindestens 3 m breit  x 3 m tief
große Anlage mindestens 4 m breit x 3,5 m tief

Strom:
Kleine Anlage 1 x 220 V /16 A , getrennte Kreise, auf diesen dürfen sich keine weiteren Geräte befinden !
Große Anlage 2 x 220 V /16 A , getrennte Kreise, auf diesen dürfen sich keine weiteren Geräte befinden !


WICHTIG:
Eine "saubere" und den aktuellen Erfordernissen entsprechende Stromversorgung ist erforderlich. Bei "genullten" E-Anlagen oder unsauberer Erdung kann es Probleme geben!

Aufbau und Soundcheck : ca. 60 bis 90 Minuten vor Einlass

Anfahrt: Parkmöglichkeit in Bühnennähe, sollten zwischen Parkplatz und Bühne Höhenunterschiede von  mehr als 4 Stufen ohne Fahrstuhl bestehen, so wird zum Aus- und später auch zum Einladen 1-2  Hilfskräfte benötigt. Bei ebenen Flächen vom Auto bis zum Auftrittsort kann alles gerollt werden, daher wird niemand benötigt.

 

Bei Summenübergabe: 2 x XLR Stereo auf eine lineare, professionelle PA, die den Gegebenheiten des Auftrittsortes entspricht. 

Monitoring: nicht erforderlich, eigenes In Ear System

Bei jeglichen Problemen findet sich im Vorfeld IMMER eine Lösung, einfach anrufen oder mailen.

down_blDownload Technical Rider als PDF hier:

 


04 Auch Wichtig!

cateringAuch über diese Dinge müssen wir mal reden........

CATERING:
Eine Veranstaltung dauert in der Regel mindestens 5 Stunden oder sogar mehr. Mit Hin-  und Rückfahrt, Auf- und Abbau , Soundcheck etc. ist der Mölli in der Regel für so eine Veranstaltung acht bis zehn Stunden unterwegs.

Daher sollte ein kleiner Imbiß und zumindest alkoholfreie Getränke (vor allem Wasser und Bohnenkaffee) für bis zu zwei Personen zur Verfügung stehen.

VERANSTALTUNGSDAUER
Es passiert öfter, dass Veranstalter die Lage erst mal falsch einschätzen, und die Veranstaltung später beginnt. Sowas kommt vor, allerdings ist es in einem solchen Fall keineswegs selbstverständlich, dass es nach Ende der ursprünglich vereinbarten Zeit einfach so weitergeht, da ja extra Zeiten anfallen. In so einem Fall ist eine Abstimmung erforderlich, und man wird sich einig. 

 

ANSPRECHPARTNER WÄHREND DER VERANSTALTUNG

ist in der Regel immer der Veranstalter oder EINE von ihm benannte Person. Gerade bei Privatveranstaltungen fühlt sich dann oft noch der betrunkene Schwager oder der Schäferhund vom Nachbarn für die Veranstaltungsdurchführung zuständig, der eine will es leiser, der andere gern lauter. Hier gilt: Wer die Musik bezahlt, sagt auch, wie es läuft. Der eine und sonst keiner. 

PLATZIERUNG DER GÄSTE
Oft gesehen, gerade bei Privatveranstaltungen, aber auch sonst: Senioren oder Gesprächswillige oder Telefonierbegeisterte sind in direkter Nähe der Boxen definitiv am falschen Platz. Solche Zeitgenossen setzen wir besser weiter hinten hin. Und wenn der Liebe Gott gewollt hätte, dass während der Veranstaltung telefoniert wird, hätte er den Laden sicher gleich in Telekom-Magenta angemalt......  Hat er aber nicht.


 

Hier seht Ihr die aktuellen anstehenden öffentlichen Termine, weitere sind in der Pipeline. Nichtöffentliche Termine Privat oder Firmen schreibe ich hier nicht hin, wenn kein freier Zutritt ist. Ich freu mich drauf, Euch zu sehen. +++ 28.10.2017 20.00 Uhr Gewölbekeller 09322 Penig +++ 10.11.2017 17 Uhr D-08451 Crimmitschau Markt +++ 17.11.2017 18 Uhr Waldmax D-01109 Dresden